Rechtsanwältin Katja Brückner
Katja Brückner, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin Brückner, geb. Muster, wurde im Jahre 1983 in Eberswalde-Finow geboren. Sie studierte an der Technischen Universität Dresden. Ihr Referendariat absolvierte sie in Dresden und Bonn und war u. a. am Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, am Landgericht Dresden und bei der Deutschen Welle tätig.

Während ihrer Studienzeit arbeitete RAin Brückner als studentische und wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Zivilprozessrecht und Internationales Privatrecht an der TU Dresden. Nach Abschluss ihres Zweiten Staatsexamens war RAin Brückner zunächst als Rechtsanwältin im Schwerpunktbereich Insolvenzrecht beschäftigt, bevor sie 2012 als Rechtsanwältin in der Kanzlei Riekert & Schmidtke ihre Tätigkeit aufnahm.

Gewerblicher Rechtsschutz und Wettbewerbsrecht

RAin Brückner ist im Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes und des Wettbewerbsrechts tätig und absolvierte im Frühjahr 2013 erfolgreich die Fachanwaltsseminare für Gewerblichen Rechtsschutz. Ansprechpartnerin ist sie insbesondere im Bereich des Markenrechts - hier ist sie verantwortlich für die Betreuung von nationalen, Gemeinschafts- und IR-Marken und für die Vertretung der Mandanten in Widerspruchs-, Beschwerde- und Löschungsverfahren sowie in Markenverletzungsprozessen.

Urheberrecht und Filesharing

Weiterhin ist RAin Brückner im Gebiet des Urheberrechts spezialisiert. Vor allem im Bereich des Filesharings berät und vertritt sie Mandanten, die eine Abmahnung wegen des Vorwurfs der Verletzung des Urheberrechts erhalten haben. RAin Brückner prüft hier vornehmlich die Fragen der Begründetheit der Abmahnung, die Gestaltung und Abgabe einer hinreichenden Unterlassungserklärung und mögliche Einwendungen gegen die behaupteten Ansprüche.

Zurück